Autor Thema: Zeitschriften ...  (Gelesen 1074 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SecuriTUX

  • Spambot
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 7802
    • http://www.skirmish.at
Zeitschriften ...
« am: Juni 23, 2004, 20:40:24 Nachmittag »
Unl?ngst gekauft am S-Bhf und bei Gelegenheit werd ich mal was scannen/posten:

http://www.armchairgeneral.com

Herausgegeben von einem pansionierten General der US Streikr?fte. Sehr ausf?hrliche Beschreibungen von Taktiken & Vorgehensweisen aus allen Zeitperioden. Ein wenig popul?rmilit?risch durch eher unn?tige Spiel- & Filmreviews. Diese Heftserie w?rde ich unseren Szenarienschreiberlingen einmal sehr empfehlen, da man daf?r sicher einiges lernen kann und man sogar fiktive Szenarien durch einfache Entscheidungsb?ume (wenn sie A machen lesen sie auf Seite X weiter) durchspielen. Hat leider auch ein wenig hochglanz Charakter und ist doch etwas teuer.

https://store.primediamags.com/mag_store/7/144

Sehr detailiertes Magazin an dem scheinbar einige Historiker arbeiten (Einer der Authoren hat mit 590(!) GIs vom D-Day interviews gef?hrt und viele Bewegungen der Amerikaner augezeichnet). Guter Mix von Beschreibungen & Interviews sowohl aus der Sicht der Gener?le bis hinunter zu den einfachen GIs. Wirkt sehr interssant vorallem f?r LH/RA. Definitv kein Hochglanzmagazin (eher d?nne matte Seiten, so wie das Time-Magazin)

Beide Magazine sind leider sehr teuer und teilweise doch recht anspruchsvoll durch das milit?rische Englisch (das man nicht in der Schule lernt).
Positiv f?llt vorallem beim WW2-Magazin auf, da? sehr viel gute Information und relativ wenig Werbung enthalten ist.

Das WW2-Magazin gibt es auch noch f?r andere Zeitperioden ... siehe Link.

"Kultur ist, wenn ich aus dem Sch?del meines Feindes eine geschmackvolle Trinkschale fertige. Zivilisation ist, wenn ich daf?r ins Gef?ngnis komme."