Autor Thema: Hallo erstmal ;)  (Gelesen 6265 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« am: September 04, 2006, 17:29:36 Nachmittag »
Huhu

gleich mal ein paar fragen ;)

1. Wie oft gibt es bei euch zirka spiele?
2. Wie/Wo kann ich mich anmelden? :p
3. Habe ich "hoffnungen" erlaubnis von nem F?rster zu bekommen in seinem Wald ein gebiet absperren zu d?rfen... Was muss ich noch machen ausser das ganze bei Polizei zu melden?
4. Fallt mir grad spontan nix ein *g*

gleich die antworten, weil sie immer wieder kommen ;)

1. Ich bin 21
2. Ich bin aus Hollabrunn
3. Ich hei?e ralf (macht das ganze Pers?nlicher :p)
4. Habe ne G18C mit Laser und Metallschlitten und ne (noch originale) M15A4 Tactical SPC mit RedDot

alllssssoooo....

ich bin durch Freunde wieder zu Softair gekommen (ja jedes kind hat sone federzug pistole al gehabt *g*)
nun hat es sich aber ergeben, dass bei uns in der umgebung einige leute schon ziemlich anpfiff bekommen haben, weil sie "illegal" gespielt haben, was nicht soooo mein ding ist, mal an nem nachmittag wenn man zu 2. is ok, aber sonst eher nicht!
Ich w?rde gerne in nem Verein sein um ?fters mal richtig organisiert spielen zu k?nnen... habe einfach irrsinnigen spass dabei *g*
Dann denke ich dass man auch durch den Verein wenn das mit diesem Waldst?ck wirklich was werden sollte leichter was auf die beine stellen kann, was ja schon sehr sch?n w?re!

Was mi9ch allerdings am meisten interessiert... Wo und Wann und darf ich ?berhaupt mal an nem testspiel teilnehmen? *gg*

lg dat Endu(lein)  :-D

Offline ac!d!us

  • Tactically Streamlined
  • Vorstandsmitglied
  • ******
  • Beiträge: 10916
  • The Gaming Dead
Hallo erstmal ;)
« Antwort #1 am: September 04, 2006, 18:10:39 Nachmittag »
Willkommen!

Kurzum:

1. Prinzipiell alle 2-3 wochen, zur zeit aber durch urlaube etwas eingeschlafene situation, wodurch einige unseres vereins zu airsoft-touristen werden, sprich andere vereine und deren veranstaltungen besuchen. Ich bin aber zuversichtlich, dass auch bei uns wieder bald die Aktivit?t wieder steigt.

2. Hier! ;)

3. F?rster sind "Feindbilder". F?rster pachten meist das Gebiet, Besitzer ist ein anderer, meist der Bund, den man garnicht erst fragen muss, da eh sinnlos. Mehr Hoffnungen hat man bei Grundst?cksbesitzern, die von haus aus leiwand drauf sind, ums mal solopp zu formulieren. Wenn ein Mietvertrag mit einem Grundst?cksbesitzer besteht, braucht man bei einer Teilnehmerbeteiligung von 3+ Spielern einen eingetragenen Verein, wie wir, und schlecht ist es auf keinen Fall die zust?ndige Polizeistation im vorhinein zu informieren, wo was, wielange und mit wievielen Teilnehmern abgeht und dass der Besitzer einverstanden ist.

4. Falls doch noch, raus damit :)

Ralf, ist nett, dass du dich auch gleich mal ein wenig vorstellst, also nochmal Gr??e und gro?es Plus f?r dein Verantwortungsbewusstsein lieber legal zu spielen als Anzeigen zu riskieren.  :thumbup:
Falls deine Freunde der gleichen Ansicht sind, w?ren auch diese willkommen...das Teilnehmermindestalter ist 18 Jahre.

Zuguterletzt, bleib am Ball, dann kommt auch aicher bald die erste Einladung zu einem Spiel.
Niemalsnicht werde ich keine doppelten Verneinungen nicht verwenden!

My Star Citizen Screenshots (click me)

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #2 am: September 04, 2006, 21:43:27 Nachmittag »
*gg*

Ich spiel kein Fussball.. also B?lle sin nich so meins :p

ne andere frage... (auch wenns nich hier hin passt)

welche komponenten machen bei ner classic army m15a4 s.p.c. am meisten sinn sie zu tauschen?

*gg*

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #3 am: September 04, 2006, 22:55:35 Nachmittag »
Zitat von: "Endurance"
ne andere frage... (auch wenns nich hier hin passt)

welche komponenten machen bei ner classic army m15a4 s.p.c. am meisten sinn sie zu tauschen?


Piston!!! Die pissgelben CA Pistons sind M?ll. Man nehme Deepfire Titanium Vollzahn Pistons, die halten praktisch ewig.
Pr?zisionslauf rein, gscheites neues Hopup Gummi und dann gibts an dem Teil bis auf kosmetisches eigentlich nicht mehr viel zu meckern. :)
Und das ganze Ding mal gscheit schmieren, CAs sind ab Werk immer recht d?rftig mit Schmiermitteln versorgt. Nigrin Maschinenfett ausm Baumarkt tut sein ?briges.
Der Rest ist optional, es kommt halt immer drauf an wie schlimm mans treiben will. Bis zum Split-Gearbox Umbau kann man alles machen. Aber der Aufwand (zeitlich wie finanziell) steht dann irgendwann in keiner Relation zum Nutzen mehr. ;)
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #4 am: September 05, 2006, 11:14:29 Vormittag »
so und jetzt mal klartext *g*

wie wei? ich welche l?ufe, pistons hopupdinger bei meiner shc?nen knifte passen? *gg*

wo bekomm ich das zeug am bl?desten? habt ihr irgendwelche guten/schlechten erfahrungen mit h?ndlern? :)

achja... nochwas... wie sind eigentlich diese granatwerfer? wie funktionieren die, was pasiert wenn man da drauf dr?ckt *g*

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #5 am: September 05, 2006, 13:12:37 Nachmittag »
Zitat von: "Endurance"
so und jetzt mal klartext *g*

wie wei? ich welche l?ufe, pistons hopupdinger bei meiner shc?nen knifte passen? *gg*

wo bekomm ich das zeug am bl?desten? habt ihr irgendwelche guten/schlechten erfahrungen mit h?ndlern? :)

achja... nochwas... wie sind eigentlich diese granatwerfer? wie funktionieren die, was pasiert wenn man da drauf dr?ckt *g*


Pr?zisionslauf f?r eine Armalite in Carbine L?nge w?rd ich Dir einen Prometheus 6.03 in 363mm L?nge empfehlen. Der passt sicher.
Pistons passen alle, die f?r eine V2 Gearbox gebaut wurden, sprich alle wo nix dabei steht dass sie f?r was anderes als M4/M16/MP5 w?ren passen.
Hopupgummis sind immer f?r normale Hopup Units von M16/M4/MP5, ausser es steht was anderes dabei. Somit hast da eine Menge Auswahl.

Gute Erfahrungen hab ich selbst mit WGC, RedWolf, Guns'n' Guys und StormTec gemacht, da solltest mal so ziemlich alles kriegen was f?r f?rs Knarrentuning brauchst. ;)

Die Granatwerfer kann man in zwei Arten unterteilen. Der von Tokyo Marui funktioniert wie eine Pumpgun, sprich man f?llt die Shotgun Shells ein, repetiert und beim abdr?cken fliegen 3 Kugerln vorn raus. Nix anderes als eine M3 zb tun w?rde.
Die zweite Variante ist der gasbetriebene Granatwerfer. Der frisst Granaten, die an sich nix anderes sind als grosse Gastanks mit L?ufen und einem Schlagbolzen. Abdr?cken und die Dinger knallen laut, verschiessen bis zu 120 Kugeln auf einmal in einem Schwarm. Herrlicher Effekt, weil das ?bersch?ssige Gas auch ein wenig nebelt wenn die Umgebungsbedingungen passen.

Der Shotgun-Werfer ist recht leicht und funktioniert immer. Gaslauncher sind meist um einiges schwerer (geladen um die 2.5kg zus?tzlich) und funktionieren nur bei Temperaturen ?ber 10 Grad wirklich gut. Aber der Effekt einer MadBull 120er Gasgranate abgefeuert in einem Vollmetall Launcher ist vom Klang her echt fesch. :D :metal:
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter



Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Hallo erstmal ;)
« Antwort #7 am: September 05, 2006, 17:00:19 Nachmittag »
Im Grunde genommen ist das Basic Tuning:
M100 od. 110 Feder (Systema-werte), Pr?zisionslauf und Gleitlager (metal bushings wie es bei den shops so sch?n hei?t und wenn sie nich nicht verbaut sind)
Folgenden Link kann ich nur ans Herz legen. Ist eine sch?ne Vergleichstabelle der Federn und deren oft unterschiedlicher Bezeichnung
http://www.airsoftcanada.com/SpringChart.html

Der Rest wird eigentlich nach Bedarf ... sprich defekt getauscht.
Da aber der gelbe CA Piston scheisse ist kann man den preventiv tauschen und der Deep Fire Piston ist das Teil schlecht hin.

Wenn dann w?rde ich den Silikon Hop-Up Gummi verwenden, also der tranparente. Der hat einen besseren Wirkungsgrad bei den FPS als der  Kautschuk (?) Gummi

Feder bringt FPS
Motor bringt Kadenz und Drehmoment
Gears bringen Drehmoment oder Kadenz

Tauschen braucht man mal von Anfang an nur die Feder. Der Rest kommt dann wie schon geschrieben bei Defekt.
Bei einem Federtausch w?rde ich auch preventiv einen Akku nehmen mit einer Zelle mehr, also 9,6V.
Wenn man Motor und Gears dazu noch tuascht wird das f?rn Anfang viel zu viel Arbeit. Lieber klein anfangen und alles St?ck f?r St?ck.
Die Mechanik und das Zusammenspiel der ganzen Komponenten ist oft eine Wissenschaft f?r sich :D

.

Zu den Kugeln:
Es ist halt eines entweder Reichweite mit Stabilit?tseinbu?en oder Stabilit?t mit Reichweiteneinbu?en.

Die meisten spielen eigentlich mit 0,25g Munition und nehmen maximal 0,20g f?r GBBs.
0,25g wird einfach genommen, weil die Flugstabilit?t schon gut ist und eine stabile Ballistik geht vor Reichweite. Zumindest finde ich das so :D

.

Pr?zilauf in eine Backup, braucht man nicht unbedingt. Zu 90% ist eine AEG im Anschlag und GBB nur als Backup nimmt wenn die AEG streikt oder spezielle GBB only games. Von daher braucht man das nicht wirklich am Anfang. Vorallem bei GBBs tauscht man erst wenn etwas defekt ist.

.

Der Loader ist nicht schlecht, gibt aber jetzt von dem den XXL Loader. Ist auch so einer mit so nem Hebel den man reindr?ckt, nur in der Gr??e eines M4/M16 Magazins (Stanag) anstatt eines Pistolen magazins. Darum mehr Kugeln die in dem Loader Platz haben.


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #8 am: September 05, 2006, 17:18:03 Nachmittag »
danke f?r die schnellen antworten schonmal...

ich bin perfektionist... ich will dass es passt... hab gestern 4stunden lang reed dot eingeschossen dass er wirklich genau ist *fg* (nur als beispiel)

naja GBBs erst wenn was kaputt ist... ich bin pistol fetischist... bin sogar am ?berlegen auf aeg zu pfeiffen und mit dual glock rumzulaufen :p nur werde ich das erst nach einiger spielzeit f?r h?user- oder eben nah-"k?mpfe" (oder eher spiele) machen *gg*

ansonsten denk ich werd ich mal ne kleine bestellung machen und dann mal sehn ob ich wen finde der mir da helfen kann... 1. mal die aeg aufmachen *zitter* w?rd ich ungern alleine ;)

metallschlitten bei glock war shcon n krampf bis ich dieses kleine stiftchen hinten gefunden habe ;)

*gg*

GEBT MIR MEHR (anzreize :p)


*EDIT(h)* was is kadenz? *dumm gugg*

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Hallo erstmal ;)
« Antwort #9 am: September 05, 2006, 17:56:21 Nachmittag »
Naja ich bin auf Perfektionist und ich sage dir lass am Anfang die Finger vom Kompletttuning! ich sprech aus Erfahrung! Klein beginnen und dann raufarbeiten.
Wer alles gleich will hat nur Probleme!

Jeder hier wird dir das best?tigen. Erstmal spielen und dann sch?n langsam aufbauen. Ich hab ein Jahr gebraucht bis ich so gut wie alles wu?te und ich lerne auch noch laufend ?ber Feintuning. Also langsam daf?r mit endurance ;)

Nur mit GBBs ... dann bist 1A Futter. Die Pr?zision ist einfach nicht da und die Reichweite.
Vorallem Temparaturen <10?C macht die Benutzung von GBBs schwer
Temparaturen <0?C ist ein No-Go f?r GBBs. Da hier das Gas schon fl?ssig bleibt wenn es austritt. Da es nicht in den gasf?rmigen Zustand ?bergeht bekommst du nicht den n?tigen Druck zusammen. Das Teil spuckt dann.

4 Std. Red.Dot einschie?en ist so bl?d muss man leider sagen :D.
Hast du es auf 10m eingeschossen, passt es nimmer auf 20m geschweige auf 30m.
Man muss einen Spielraum einkalkulieren. Wir haben nur begrenzt Ballistik.

Kadenz = Rof = Rate of fire = Schuss pro sekunde = rpm  ... hab ich was vergessen? ;)


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #10 am: September 06, 2006, 09:39:20 Vormittag »
Das mit den 4 h war vielleicht n BISSCHEN ?bertrieben ;)

also 10 und 20m stimmen FAST ?berein alles was dar?ber geht verzitter ich schon dass es sitzt :p

zum tuning... alles ist mir klar das ich nicht mache... hab mir jetzt mal
piston, popupgummi, st?rkeren akku, pr?zisionslauf bestellt auf eure tipps...

was ich mir noch einbilde is ne st?rkere feder... nur welche? alsbeispiel die guarder... 100er oder 110er? nach dieser oben geposteten tabelle w?ren beide zu stark... aber man liest meistens von 120er federn... wie ergibt sich das?

(nochmal danke f?r all die schnellen informativen antworten... bin richtig angetan von euch :p)

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #11 am: September 06, 2006, 10:10:04 Vormittag »
Zitat von: "Endurance"
Das mit den 4 h war vielleicht n BISSCHEN ?bertrieben ;)

also 10 und 20m stimmen FAST ?berein alles was dar?ber geht verzitter ich schon dass es sitzt :p

zum tuning... alles ist mir klar das ich nicht mache... hab mir jetzt mal
piston, popupgummi, st?rkeren akku, pr?zisionslauf bestellt auf eure tipps...

was ich mir noch einbilde is ne st?rkere feder... nur welche? alsbeispiel die guarder... 100er oder 110er? nach dieser oben geposteten tabelle w?ren beide zu stark... aber man liest meistens von 120er federn... wie ergibt sich das?

(nochmal danke f?r all die schnellen informativen antworten... bin richtig angetan von euch :p)


Sehr gut. :thumbup:

Das mit den Federn ist so eine Sache, es h?ngt sehr davon ab, in welche Gun man das einbaut.
Die Feder ist eine Komponente der Endgeschwindigkeit der BB. Die anderen Komponenten sind Laufl?nge und -durchmesser, Cylindervolumen und Dichtheit des ganzen Gasdrucksystems (also Kleinigkeiten wie Fett im Zylinder usw).

Aaaaalso, fangen wir mal an.
Ein langer Lauf mit einer M110 wird wahrscheinlich mehr FPS bringen als ein kurzer mit einer M120. Im langen Lauf wird die BB einfach l?nger beschleunigt, sprich der Gasdruck hat mehr Zeit auf die BB zu wirken, weil sie ja l?nger braucht um den langen Lauf zu passieren. Umgekehrt nat?rlich f?r k?rzere L?ufe.
Der Laufdurchmesser in Relation zum BB-Durchmesser ergibt eine Art Wirkungsgrad des Luftstroms, weil ja je enger das beieinander liegt, umso mehr Luft treibt die BB an anstatt an ihr vorbeizustr?men. Da gibts Abhandlungen von Physikstudenten dr?ber... ;)

Das Zylindervolumen ist auch sehr wichtig, das effektive Volumen wird durch Bohrungen an der Seite bestimmt. Nat?rlich kann dort die Luft entweichen und es wird erst Druck aufgebaut, wenn der Pistonhead die Stelle des Lochs passiert hat. Diese Reststrecke ist das effektive Zylindervolumen. Idealerweise entspricht es dem Laufvolumen +10%. Wenn man einen M16 Zylinder (f?r langen Lauf, keine Bohrungen) in eine MP5 einbaut, dann wird die Pr?zision leiden, weil der Lauf der wegfliegenden BB "nachhustet" und sie somit ein wenig in der Flugbahn beeintr?chtigt. Ist der Zylinder im Verh?ltnis zum Lauf zu klein, dann sacken die FPS zahlen ruckartig in den Keller. Warum? Simpel. Wenn die BB zb erst den halben Lauf passiert hat und dann der Zylinder kein Volumen mehr ?brig hat, sprich kein Gasdruck mehr nachkommt von hinten, dann beginnt die BB wie eine Dichtung im Lauf zu wirken, durch ihre Vorw?rtsbewegung entsteht hinter ihr ein Unterdruck, der sie massiv abbremst. Ist zb ein Klassiker wenn jemand einen Zylinder verkehrt herum einbaut (richtig w?re, die gr?ssere "Restseite" nach vorne einzubauen, manche machens falsch, das f?hrt zum beschriebenen Ph?nomen und elendslangen Threads mit dem Bullshit unwissender Leute in diversen Foren :lol: ).

F?r eine M4 w?rd ich dir eine Systema M100 empfehlen, die sollte wenn der Rest sauber gearbeitet und geschmiert ist auf ~350 kommen.
M120 werden deswegen woanders so oft erw?hnt, weil viele Leute halt in der Szene etwas FPS-geil sind und denken sie w?rden dann zu besseren Spielern oder was in der Art. Die Federkraft steigt exponentiell wenn die Reichweite linear steigt. Sprich mit einer M120 wirst auch nur bestenfalls 5m weiter kommen als mit einer M100, daf?r ist das Verletzungsrisiko auf kurze Distanz weit gr?sser. Es gibt Sniper Rifles die man mit dem richtigen Gas weit ?ber 700fps bringt, allerdings ist mit denen ?USSERST vorsichtig umzugehen in einem Spiel.

Bei uns sind 360fps mit 0,2g BBs vorgeschrieben, es werden auch ?fter mal Messungen durchgef?hrt wenn jemand was neues mitbringt.
In anderen Vereinen schwankt das Limit zwischen 360 und 420 mit dem Spitzenreiter ASCL in Linz. Die brauchen das aber so, weil die ein echt fesches Gel?nde haben wo man meist auf gr?ssere Distanzen schiesst, insofern absolut gerechtfertigt. Aber wennst mal auf 3m einen 400fps Burst abkriegst, dann fragst Dich echt, von welchem Baum die Leut rauchen die da noch abdr?cken. ;)

Hoffe das hilft.
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #12 am: September 06, 2006, 11:40:26 Vormittag »
naja bin auf die guarder federn gekommen, weil ein freund von mir mir ne 100er und 110er geschenkt hat *gg* w?rd mir dadurch hald was ersparen ;)

denkt ihr komm ich mit der guarder 100 ?ber die 360fps? oder soll ich einfach vorerst mal diue gearbox zulassen und das empfohlene nachschmieren lassen? oder bringrt das eh nichts von den fps?

will hald nur nicht bei meinem 1. spiel irgendwann dastehn und nciht spielen d?rfen weil die wumme paar fps zuviel hat =/

allerdings will ich gerade fps so nahe wie m?gli8ch ans limit ran ohne es zu ?bertreiben... wie eben gesagt ich werd dadurch nciht besser, aber lieber 5m zu weit als zu kurz schie?en :p

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #13 am: September 06, 2006, 11:51:24 Vormittag »
Zitat von: "Endurance"
naja bin auf die guarder federn gekommen, weil ein freund von mir mir ne 100er und 110er geschenkt hat *gg* w?rd mir dadurch hald was ersparen ;)

denkt ihr komm ich mit der guarder 100 ?ber die 360fps? oder soll ich einfach vorerst mal diue gearbox zulassen und das empfohlene nachschmieren lassen? oder bringrt das eh nichts von den fps?

will hald nur nicht bei meinem 1. spiel irgendwann dastehn und nciht spielen d?rfen weil die wumme paar fps zuviel hat =/

allerdings will ich gerade fps so nahe wie m?gli8ch ans limit ran ohne es zu ?bertreiben... wie eben gesagt ich werd dadurch nciht besser, aber lieber 5m zu weit als zu kurz schie?en :p


Die Guarder 100er k?nnte sich knapp ausgehen. Wobei man mit der 90er auf der sichereren Seite w?re. Guarder Federn liefern die Geschwindigkeit des M-Ratings in m/sec (100m/sec = 328fps), allerdings habens als Bemessungsgrundlage 0,25er BBs, die anderen haben meist die 0,20er als Ma?stab, somit sind Guarder Federn verh?ltnism?ssig stark dimensioniert.

Gearbox zu ?ffnen und zu modifizieren ist anfangs ein sehr frustrierender Prozess, man zahlt mitunter sehr viel Lehrgeld bevor da was gscheites dabei rauskommt...
"Nah ans Limit" w?rd ich mal eher locker sehen. Mit 340fps bist auch nicht schlechter dran als mit 360. Die F?higkeiten des Spielers sind weit weit wichtiger als die seines Sportger?ts. Ich habe 7vs7 Spiele gesehen, wo ein Team befestigte Stellungen hatte und die anderen ?ber offenes Gel?nde auf sie zuliefen. Als die Stellungen alle ausgehoben waren standen vom anderen 7er Team noch immer 3 Leute... Und das wo man normalerweise durch den Angreifernachteil mit einem Schnitt von 1:3 in Sachen notwendiger Mannschaftsst?rke zu rechnen h?tte. ;) Also versteif Dich nicht so sehr aufs Tuning. Pr?zision ist wichtiger als Power.

Dass Du dir VOR dem ersten Spiel schon so eifrig Gedanken ?ber Tuning machst ist mir allerdings ein wenig suspekt. Du w?rdest Dich wundern, wieviele Leute mit Stock Guns antreten. Klar, die Tuner sind in den Foren auff?lliger, aber in Wahrheit machen sie zahelnm?ssig auf den Spielen weit weniger aus als man anfangs denken w?rde. :)
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #14 am: September 06, 2006, 13:00:07 Nachmittag »
naja nah ans limit is wahrscheinlich auch ?bertrieben *g*

es ist ja nicht so dass ich ncoh nie gespielt h?tte... nur eben es ist wie ein neuanfang... und fr?her als ich j?nger war hat es niemanden geschehrt wo wir spielen...

und die ersten 10-15k schuss sind auch jetzt wieder erledigt *gg*

hab jetzt seid 3wochen wieder softairs und war fast jeden tag (zwar nur zu 2. aber besser als garnicht) spielen *gg*

in nem verein und das ganze "professionell" ist allerdings das erste mal... aber ich denke es wird nicht soooooo viel unterschied sein ;)

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #15 am: September 06, 2006, 13:48:18 Nachmittag »
also nun genug ?ber meine m15 geplaudert warum ich ja urspr?nglich geposted hab...

wir sind mal 2 hollabrunner
und zirka 5-6 fixxe horner...

also wir sind denk ich genug ein eigenes neues team zu machen... (hat das sinn ?berhaupt?)

was m?ssen wir daf?r tun? (abgesehn von den testspielen usw...)

wie sieht das aus mit den einladungen? wir w?rden uns hald mal gerne ansehen wie das so alles l?uft, wie was wer wann wo hald  :P

ist es reine formalit?t dass man eingeladn wird oder wie wird das gehandhabt bei euch?

wie siehts mit beitr?gen/mieten usw aus?

erz?hlt mir mal bisschen was *gg*

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #16 am: September 06, 2006, 14:00:13 Nachmittag »
?hm. Das mit dem Spielen ohne Vereinsdeckung und schriftlicher Einverst?ndniserkl?rung vom Mieter w?rd ich mal lieber bleiben lassen. F?llt n?mlich recht leicht unter paramilit?rische ?bung, strafbar mit mehreren Jahren Knast, vom medialen Feedback und der daraus resultierenden Hetze gegen die Airsofter an sich mal ganz abgesehen. Also bitte bleiben lassen. Auch wenn Du denkst es schert keinen, sowas geht schnell wie die Erfahrung zeigt. :(

Neues Team machen hat sicher Sinn wenn man so will.

Daf?r muss man in den Verein aufgenommen werden, was mit Vorstandsbeschluss nach 3 Testspielen m?glich ist.

Einladungen kriegt man f?r gew?hnlich ?bers Forum, jedoch w?re ein Treffen abseits des Spielfelds bei so vielen Leuten glaub ich vorzuziehen, damit man einander mal kennenlernt und ?ber den Sport an sich diskutieren kann. Die wirklichen Weisheiten des Airsofts finden ironischerweise ausserhalb eines Spielfeldes statt, es ist eine eigene kleine Subkultur, in die man sich mal einleben muss. :)

Beitr?ge sind 15 Euro / Jahr f?r die Vereinsmitgliedschaft bei uns und dann je nach Ausmass der Veranstaltung zwischen 5 und 10 Euro / Spieltag. Somit sind wir mit bei den g?nstigsten im Land. :thumbup:
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #17 am: September 06, 2006, 14:14:02 Nachmittag »
sp?ielen ohne verein is uns klar... desshalb schreib ich ja :p
treffen klingt gut *gg*

hab hald nur zu dem 2. hollabrunner und einem der horner (weil arbeitskollege) regelm??ig kontakt *g*

aber denke da l?sst sich sicher was organisieren ;)

im notfall k?nnen ja mal 2-3 leute sich treffen sonst is denk ich eh zuviel f?rn anfang :)

P.S.: Ich nehm dann gleich meine bestellten teile und aeg mit, um euch zu testen ob ihr eh bastelbn k?nnt *fg* ne scherz beiseite... kurze frage noch welches fett sollt ich mir genau holen f?r gearbox?

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Hallo erstmal ;)
« Antwort #18 am: September 06, 2006, 14:19:59 Nachmittag »
Zitat von: "Endurance"
sp?ielen ohne verein is uns klar... desshalb schreib ich ja :p
treffen klingt gut *gg*

hab hald nur zu dem 2. hollabrunner und einem der horner (weil arbeitskollege) regelm??ig kontakt *g*

aber denke da l?sst sich sicher was organisieren ;)

im notfall k?nnen ja mal 2-3 leute sich treffen sonst is denk ich eh zuviel f?rn anfang :)

P.S.: Ich nehm dann gleich meine bestellten teile und aeg mit, um euch zu testen ob ihr eh bastelbn k?nnt *fg* ne scherz beiseite... kurze frage noch welches fett sollt ich mir genau holen f?r gearbox?


Find ich eh gut, aber Du hast ja geschrieben dass Du seit 3 Wochen fast t?glich spielst. Daher meine Anmerkung ;)

Hm. Wer ist dann die Kernperson die alle kennt? :)

Bei sowas sind wir immer sehr vorsichtig, es w?r sicher kl?ger gleich mal alle mitzunehmen und man trifft sich mal gem?tlich im Wirtshaus. :D

Organisieren w?re sicher kein Problem, es wird halt vermutlich unser Verein nicht vollz?hlig erscheinen, aber die Hauptspammer des Forums werden sich sicher einfinden :thumbup:

Und AEG Basteln im Wirtshaus... lustig wie unvern?nftig w?rs sicher, aber ich glaub das heben wir uns f?r ein anderes Mal auf :roll:
Fett wie bereits oben beschrieben w?rd ich Nigrin Mehrzweck Maschinenfett nehmen. Baumarkt hilft.
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Hallo erstmal ;)
« Antwort #19 am: September 06, 2006, 14:20:32 Nachmittag »
Nichts D?nnfl?ssiges!

Im Grunde ist ein stinknormales Maschinenfett welches mann in Kugellager, Drehb?nke usw. schmiert uaf Zahnr?der, Rollen what ever vollkommen ausreichend.

Es sollte nur dick idealerweise wie eine Paste und gut haften. Den Cylinder kannst mit dem selben schmieren, aber da w?re ein etwas d?nnfl?ssigeres ?l angebrachter, aber dennoch nicht zu fl?ssig.

Aber langer rede kurzer Sinn, geh ich einen Baumarkt deines Vertrauens und kauf dir ne Tube Nigrin Maschinenfett. Das ist billig, viel drin und es reicht vollkommen. Sogar besser als manche Schmiermittel in stock AEGs. Vorallem kann man hier ausreichend schmieren.


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #20 am: September 06, 2006, 14:24:33 Nachmittag »
also hauptperson die alle kennt sind mein arbeitskollege und ich...

hab die letzten wochen immer nur zu 2. gespielt... denke das sollt ncih so das problem sein...

Ich sag mal GANZ VORSICHTIG irgendein abend oder samstag/sonntag weil wir fast alle berufst?tig sind bzw studierende...

wo? tulln h?rt sich ziemlich mittig, fast schon mehr bei euch an und vorallem findet man da hin... und im pfand?l war ich auch schon lang nimmer... oder machst du mal bessere vorschl?ge? :p

lg endu

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #21 am: September 06, 2006, 14:39:12 Nachmittag »
so hab mal eben durchtelefoniert...

am sonntag h?tten eigentlich alle zeit.. ich m?sst nur meine freundin ?berreden *g*


zum fett noch kurz
hatten im baumarkt nur eines... Oo

HM M?ller Hochleistungs-mehrzweckfett
Lithiumverseift - Wasserbest?ndig - Tropfpunkt 190?C f?r Gleit- und W?lzlager - NLGI-Klasse2 - Einsatzbereich von -30?C bis +120?C
h?rt sich dat gut an?

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Hallo erstmal ;)
« Antwort #22 am: September 07, 2006, 10:22:39 Vormittag »
Zum Fett, denk mal ganz genau nach wie gro? und welche Kr?fte in manchen Maschinen vorkommen und dann vergleich das mit so eine kleinen Gearbox in einer AEG. Das sollte glaub ich die gew?nschte Antwort sein ;)


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Endurance

  • Gast
Hallo erstmal ;)
« Antwort #23 am: September 07, 2006, 11:37:01 Vormittag »
Zitat von: "Bonkers"
Zum Fett, denk mal ganz genau nach wie gro? und welche Kr?fte in manchen Maschinen vorkommen und dann vergleich das mit so eine kleinen Gearbox in einer AEG. Das sollte glaub ich die gew?nschte Antwort sein ;)


ja ok ?berredet... ich konnt hald irgendwie ncih glauben, dass eben diese gro?en maschinen dasselbe fett brauchen/haben wie son kleines mickriges getriebe ;)

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Hallo erstmal ;)
« Antwort #24 am: September 07, 2006, 13:35:33 Nachmittag »
Richtiges Tunen, ist zwar eine Wisschenschaft f?r sich und sollte eher von erfahrenen H?nden gemacht werden.
Das Standard tuning kann man aber schnell. Man muss halt langsam und behutsam arbeiten weil sonst springen div. kleine Federln weg und es geht nix mehr da diese halt genauso wichtig sind wie der Motor.
Das muss einem klar sein :D


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup: