Autor Thema: Normale GBB mit Co2?  (Gelesen 4064 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Normale GBB mit Co2?
« am: Juni 08, 2008, 13:39:29 Nachmittag »
Gr??e!

Ich habe mir neulich eine Full Metal Beretta M9 von KJW gekauft. Mit dabei ist ein Magazin f?r normales Green Gas aus der Flasche. Ein Magazin ist etwas wenig, weswegen ich ein zweites Magazin mitgekauft habe (laut Angebot und Bilder eindeutig ein herk?mmliches GBB Mag). Scheinbar haben diese :censored: mir aber irrt?mlicher Weise ein Co2 Magazin geschickt.

Da dieses Mag aus HK kommt und ich jetzt nicht die gro?artige R?ckgabeaktion zu meinen Kosten starten m?chte, w?rde ich dieses Co2-Mag gerne behalten (hat ja auch Vorteile seine FPS variieren zu k?nnen). Ich frage mich nur ob dies so ohne Weiteres geht. Muss eine GBB, die mit Co2 funktioniert, irgendwie speziell gebaut werden? Ich nehme an dass diese M9 durch den R?cksto? nicht kaputt gehen wird, da sie komplett aus Metall besteht.

Kann mir dazu jemand genaueres sagen?

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #1 am: Juni 08, 2008, 15:01:42 Nachmittag »
Sofern die M9 f?r CO2 ausgelegt ist, sollte es kein Problem bereiten bei der GBB. Das einzige was jedoch sein kann, die FPS Werte k?nnten zu hoch sein.


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #2 am: Juni 08, 2008, 23:11:21 Nachmittag »
Hm, schon mal so eine co2-Kapsel in der Hand gehabt? Ich habe zuhause noch n2o Oberskapseln.  :-D Die Dichte von n2o betr?gt 1,98kg/m? (co2: 1,977kg/m?). Sind das in etwa die gleichen Kapseln oder ist das eine bl?de Idee? ^^

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #3 am: Juni 09, 2008, 00:04:26 Vormittag »
die Gr??e sollte die selbe sein.

Alle Angaben ohne Gew?hr :D


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #4 am: Juni 09, 2008, 09:58:15 Vormittag »
Passt leider nicht, sind bisschen zu kurz.  :)

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #5 am: Juni 12, 2008, 16:06:50 Nachmittag »
OK, eben mit Co2-Kapseln probiert. Das Teil ist ganz geblieben und... das KICKT!  :shock:
Hinterher ist das Mag angenehm k?hl, k?nnte man mit einem Plastikbeutel ?berziehen und in's Bier geben.  :-D

Aber ich glaube ich werde das Co2-Mag f?r Distanzen in Evidenz halten, bei denen meine AEG aufgibt. ;)

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #6 am: Juni 12, 2008, 16:21:14 Nachmittag »
Bevor Du das tust, darfst damit eh an den Chrono herantreten. ;)
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #7 am: Juni 12, 2008, 16:30:47 Nachmittag »
Jo, das k?nnte ein Problem werden. Wei? nicht wie viel FPS sowas hat.
M?ssten aber theoretisch eh Semi-AEG Regeln gelten, oder?

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #8 am: Juni 12, 2008, 16:36:32 Nachmittag »
Pfuh, da m?sst sich im Zweifelsfall der Vorstand damit auseinandersetzen. Es gab noch niemanden, der auf die Idee gekommen ist, eine GBB mitzuf?hren, die stark oder st?rker ist als eine AEG, bisher waren FPS-Limits bei GBBs niemals ein Thema. Aber diese L?cke wird sicher geschlossen werden, sobald sich ein Anlassfall findet. ;)
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline Falcon_2812

  • NooB
  • Beiträge: 21
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #9 am: Juni 12, 2008, 16:52:45 Nachmittag »
Ich kann dich beruhigen, das Magazin l?sst nicht die vollen 800 psi raus, sondern vermutlich etwas zwischen 200 und 300.
D?rfte dann eigentlich etwas um 360fps ergeben was ich so einsch?tze. Begadi gibt sogar an "nur" 1J -> 330fps ;)

Soll ja so Irre geben die in ihrer GBB bei den normalen Mags CO2 Gemische verwenden und da einen Druck um 500psi brauchen, damits ?berhaupt die Hammer Spring vern?nftig aufderzieht.  :pfeif:

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #10 am: Juni 12, 2008, 16:58:21 Nachmittag »
Naja, meine Stock-ICS Spring mit 300 FPS ist auch leicht mit einer GBB zu ?bertreffen (hat jetzt zum Gl?ck eine M100 drin).
Hab mich jetzt auch schlau gemacht, also mit normalen Co2-Kapseln kommt man kaum ?ber 400 (geht ja auch viel f?r den Blowback drauf).

Naja, mal abwarten was der Chrono sagt.

Offline Falcon_2812

  • NooB
  • Beiträge: 21
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #11 am: Juni 12, 2008, 17:17:21 Nachmittag »
ooooooohhhhh doch, kommt man.
Man kommt auf Grund der Magazine die den Druck runter regeln nicht so viel h?her wie 400fps.
Aber mit dem richtigen Wissen oder gar einer anderen Anwendung,
z.B. in einem CO2 Adapter wie von Madbull kommst du auf Werte, die einfach unmenschlich sind.
Zum Gl?ck gibts da aber die nat?rliche Kiddysicherung und dir fliegt in 95% der F?lle dann schon der Schlitten beim ersten Schuss um die Ohren,
wenn du nicht schon extrem viel investiert hast, sei es nun finanzieller oder handwerklicher Art.
Zum Vergleich: Green Gas/Yellow Gas liegt bei 100-120psi je nach Temperatur. Red Gas geht bis ca. 140psi.
Jetzt kannst dir ?berlegen was f?r einen Schnall es macht wenn ne GBB mit 500-600psi betrieben wird.

Generell wollte ich dir aber nur die Panik nehmen, dass es um einiges zu stark sein k?nnte. ;)
Gro?artige CO2 Extrem-Tuning Diskussionen sind imho nicht sinnvoll, da sie

1. von den wenigsten angewendet werden k?nnen,
2. nur mit bedacht angewendet werden sollten und nicht f?r Spiele geeignet sind,
3. somit f?r die Massen nicht zug?nglich gemacht werden sollten. ;)

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #12 am: Juni 12, 2008, 17:24:23 Nachmittag »
Warum sollte ich derartiges machen?
Ich will damit Airsoft spielen und nicht mein Abendessen jagen.  :)

Wollte nur eine sinnvolle Verwendung daf?r finden - ich hab's mir ja nicht freiwillig zugelegt. Wenn sich herausstellt dass das Ding zu stark ist, dann ist es zu stark und aus. Ich hatte ja urspr?nglich vor diese GBB wirklich als Backup auf engen R?umen zu verwenden - da w?rden auch 150 FPS reichen.

Offline Falcon_2812

  • NooB
  • Beiträge: 21
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #13 am: Juni 12, 2008, 18:15:31 Nachmittag »
Warum sollte ich derartiges machen?
Ich will damit Airsoft spielen und nicht mein Abendessen jagen.  :)

War ja auch nur eine Anmerkung, warum ich nicht weiter beschreiben werde. ;)
War ja auch nicht direkt an dich gerichtet sondern generell, und die Korrektur, dass es halt eben gewaltig h?her geht. ;)
Und wie gesagt, keine Panik, soooo extrem stark wird sie nicht sein.
F?r CQB evtl etwas viel, aber wenn dir die AEG Mags auf dem freien Feld ausgehen sicher brauchbar als Backup oder mal f?r eine Pistol Only Tour.

Ich hatte ja urspr?nglich vor diese GBB wirklich als Backup auf engen R?umen zu verwenden - da w?rden auch 150 FPS reichen.
Word, weiss auch nicht was manche so haben, dass die f?r CQB 400fps Ger?te brauchen, aber die am besten ignorieren.
*argh* schon wieder, sry OT -_-

Kleiner Tipp: F?r CQB oder Backup sind die TM AEPs (Vz61, MP7, M10) spitze!
Die sind nicht besonder stark, aber sehr gutes HU und verdammt pr?zise innerhalb ihrer Reichweite.
Aber bei der geballten Erfahrung in dem Forum muss ich das wohl eh nimmer erw?hnen.
W?rde meine Vz nie mehr hergeben. Ist mir sehr ans Herz gewachsen. War bestimmt eine meiner besten Anschaffungen. :)
Als Backup muss man halt gewillt sein etwas gr??eres mitzuschleppen. ;)

Offline mars

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 73
Re: Normale GBB mit Co2?
« Antwort #14 am: Juni 12, 2008, 20:12:37 Nachmittag »
Ja, dass diese AEP ihre Vorz?ge haben kann ich verstehen. Ich bin aber prinzipiell der Typ f?r kurze Salven (au?er Sperrfeuer). Im CQB ist es ja besonders wichtig zuerst ordentlich zu zielen (mal will ja keine Teammitglieder abschie?en oder mehr Schmerzen zuf?gen als n?tig). Eine GBB M9 ist vielleicht nicht so effektiv wie eine kleine MP7 aber meines erachtens nach macht sie einfach mehr spa?. :) Ich spiele schon haupts?chlich mit einer MP5 ~ 340FPS, die ist ja auch nicht ganz CQB-untauglich.