Autor Thema: Camelback reinigen bzw. sauber halten  (Gelesen 2129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline SecuriTUX

  • Spambot
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 7802
    • http://www.skirmish.at
Camelback reinigen bzw. sauber halten
« am: Juli 26, 2008, 14:57:09 Nachmittag »
So nachdem trotz aller Vorsicht im Schlauch meines Camelbacks kleine schwarze Punkte "gewachsen" sind - die mich stark an den Seich aus den Aquarium  schl?uchen erinnert ist jetzt die Frage: wie reinigt ihr eure Camelbacks? Auf Web-Seiten findet man eine Unzahl an Tools und Chemikalien nur habe ich k.A. was wirklich eine sinnvolle & g?nstige Anschaffung zum reinigen bzw. reinhalten ist.
"Kultur ist, wenn ich aus dem Sch?del meines Feindes eine geschmackvolle Trinkschale fertige. Zivilisation ist, wenn ich daf?r ins Gef?ngnis komme."

Offline Satsch

  • stolzer Vater
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 6474
Re: Camelback reinigen bzw. sauber halten
« Antwort #1 am: Juli 26, 2008, 20:22:26 Nachmittag »
Den Schlauch abstecken und so aufh?ngen das etwaiges Wasser rausrinnen kann und der Schlauch danach trocknen kann.
Das Camelbak kannst du mit Kukident Reinigungstabletten f?r die dritten Z?hne reinigen und danach mit klarem Wasser aussp?len. Anschliessend ebenfalls so aufh?ngen das es durchtrocknen kann ohne das sich irgendwo Wasser stauen kann.
http://www.cat1.de/12.gif
jippie ja ja, jippie jippie yeah!

Offline SecuriTUX

  • Spambot
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 7802
    • http://www.skirmish.at
Re: Camelback reinigen bzw. sauber halten
« Antwort #2 am: Juli 26, 2008, 20:58:35 Nachmittag »
Danke - ich wusste es gibt eine einfache, g?nstige Reinigungsm?glichkeit.

Bez. Schlauchabstecken: das ist ziemlich fummelig und mein Camelback ist auch ein sehr altes Modell und daher eine Frage gibt es soetwas wie eine "Schnellkupplung"?
"Kultur ist, wenn ich aus dem Sch?del meines Feindes eine geschmackvolle Trinkschale fertige. Zivilisation ist, wenn ich daf?r ins Gef?ngnis komme."

Offline Satsch

  • stolzer Vater
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 6474
Re: Camelback reinigen bzw. sauber halten
« Antwort #3 am: Juli 27, 2008, 03:45:17 Vormittag »
Gibts es, nur die zu montieren auf nem alten System ist fast unm?glich. Obendrein bekommt man sie auch nur selten einzeln.
Solltest du wirklich ein altes Camelbak haben an dem Schlauch und Tank in einem sind, kauf dir ein neues wo man die trennen kann. Ist ein guter Rat.
http://www.cat1.de/12.gif
jippie ja ja, jippie jippie yeah!

Offline SecuriTUX

  • Spambot
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 7802
    • http://www.skirmish.at
Re: Camelback reinigen bzw. sauber halten
« Antwort #4 am: Juli 29, 2008, 09:39:49 Vormittag »
Hmmm - ja wie bef?rchtet: die Wegwerfgesellschaft. Danke auf jeden Fall.
"Kultur ist, wenn ich aus dem Sch?del meines Feindes eine geschmackvolle Trinkschale fertige. Zivilisation ist, wenn ich daf?r ins Gef?ngnis komme."