Autor Thema: Tuning CA G36c  (Gelesen 5666 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Tuning CA G36c
« am: Februar 11, 2009, 11:14:38 Vormittag »
Hallo!

Ich hab mir ?berlegt, die Zeit in der noch keine Spiele sind zu nutzen, und mein G36c von Classic Army zu tunen.
Vorweg: Ist das mit durchschnittlichem handwerklichem Talent m?glich?

Zun?chst habe ich an einen Pr?zisionslauf gedacht:
http://www.airsofthq.at/product_info.php/info/p537_Praezisionslauf-6-03x247mm-tight-bore-G36C-SIG552.html

Ich will mich im Moment nur auf n?tigste beschr?nken, aus Geldgr?nden. Was w?r noch gut? Eine spezielle Feder? Gears?

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #1 am: Februar 11, 2009, 11:44:01 Vormittag »
Da spricht eigentlich nichts dagegen. Schaffen tut das jeder bald mal, man muss sich nur trauen. :)

Was den Lauf betrifft, w?rde ich vor dem Kauf noch in Erfahrung bringen, um was f?r ein Fabrikat es sich hierbei handelt, weil die Qualit?tsunterschiede da doch recht drastisch sind.
Bei 6,03mm k?nnts ein Prometheus sein, aber daf?r w?re der einfach zu g?nstig, deswegen auf Nummer Sicher gehen.

Feder, Gears und die Gaseinheit sollte man eher in einem machen. Da wirds dann aufwendig und kostet auch ein wenig mehr.
Immer zuerst mal ?berlegen wie weit man gehen will mit dem Tuning. Wenns rein um Pr?zision geht, ist man mit Lauf, Hopup und gutem Gummi ausreichend bedient.
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline Soblue

  • Spammmmmmer
  • Beiträge: 1712
  • Zombie-slayin Space-Santa
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #2 am: Februar 11, 2009, 12:55:38 Nachmittag »
ich hab damals auch nur einen "noname" Pr?zisionslaus und eine 110 er feder eingebaut, und damit war sie auf punktgenau 360 fps, mehr wollt ich dann auch gar net haben.. das restliche geld hab ich in ein Reddot investiert und das wohlf?hlpacket war fertig :)

im endeffekt ists eh egal was du einbaust, solange das ding (gerade) schiesst..
Spassbremse! :p


Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #3 am: Februar 11, 2009, 13:05:51 Nachmittag »
Ist ein Madbull Lauf steht biem Hersteller eh dabei im Link.

Das Grundtuning sollte mal sein
Pr?zisionslauf  - bevorzugt Prometheus, die sind von der Herstellgenauigkeit eine wenn nicht die Besten.

Hop-Up Gummi - f?r die G36 Serie ein Systema Hop-Up Gummi (der schwarze)

Feder - M110 Prometheus, Systema od. SP100 von Guarder

Bushings bzw. Bearings - hier ist wichtig zu wissen welchen Durchmesser die vorhandenen haben und ob sie schon aus Metall sind. Wenn Metall dann f?llt der Punkt flach

Das wars dann auch schon eigentlich mit dem basic Tuning


Edit:
F?rs Tuning:

G36 - Disassembly
http://www.mechbox.com/g36/g36c-disassembly.html

G36 - Reassembly
http://www.mechbox.com/g36/g36c-reassembly.html


Generell ist die Seite
www.mechbox.com zu empfehlen, da sind ein paar sehr interessant Beitr?ge zu finden
« Letzte Änderung: Februar 11, 2009, 13:09:50 Nachmittag von Bonkers »


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #4 am: Februar 12, 2009, 16:20:36 Nachmittag »
Sind die Federn von Madbull auch gut?

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #5 am: Februar 12, 2009, 16:36:03 Nachmittag »
Keine Erfahrungen damit leider, aber sie sollten eigentlich OK sein
M120 f?r 400fps
M110 f?r 360fps

werte schwanken halt jenachdem wie dicht das System ist


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #6 am: Februar 12, 2009, 18:04:49 Nachmittag »
400 fps klingt nat?rlich besser als 360 fps.  :grin:  Das Ger?t hat dann wohl eine h?here Reichweite, oder?
Sind 400 fps noch nicht problematisch, wegen der fps Obergrenzen und so?

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #7 am: Februar 12, 2009, 18:12:00 Nachmittag »
400 ist die Grenze :D
und ja mehr fps = gr??ere Reichweite
aber die ist von vielem abh?ngig und das ist zulang das hier zu erkl?ren :D
Aber das simpelste ist die reichweite durch die fps zu erh?hen


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #8 am: Februar 12, 2009, 18:19:15 Nachmittag »
Gut. Dann entscheid ich mich f?r mehr power.  :)
Dann werd ich diese Feder nehmen
http://www.airsofthq.at/product_info.php/info/p67_Feder--taper--teflon--M120S.html
und den Pr?zisionslauf von CA
http://www.airsofthq.at/product_info.php/info/p54_Praezisionslauf--6-04x248mm-CAR15-G36C------steel.html

Bei den Gears muss ich das Ding aufschrauben, und schauen, ob sie nicht eh schon aus Metall sind.

Ich seh diese Teile und versteh warum sie wohin geh?ren, lol, aber das mit dem Hopup kapier ich nicht ganz.
Gibts bei airsofthq das das ich brauch?

Offline Nukebert

  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 1682
  • Needs moar water!
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #9 am: Februar 13, 2009, 02:33:24 Vormittag »
och, die alte ca 36er schlampe. rat mal was ich mit gasmaske bzw. bild zerlegen und zusammenbauen kann :D

lager sind irgendwelche metallgleitlager, die sind schon okay. die gears sind auch okay.

der rest is halt ziemlicher rotz irgendwie. ich mein es reicht zwar halbwegs, aber gut, geschmackssache irgendwo.

zum hopup: gearbox/griffst?ck raus, lauf inkl hopup unit hat son bajonettverschluss => nach vorn dr?cken, 90? drehn (ka ob links oder rechts), nach hinten raus ziehen.
den U f?rmigen clip beim hopup (der denl auf drin h?lt) runter nehmen, aufpassen dass er net hin wird.
den gro?en ring runterziehen nach vorn.
das kleine ding das von dem ring auf den gummi gedr?ckt wird rausnehmen, das kleine schlauchst?ckerl das zwischen dem keinen teil und dem hopupgummi is rausnehmen. lauf mit gummi rausziehen (wenn der gummi drin stecken bleibt vorsichtig rausziehen.. weisst eh O.o )
beim reinschieben muss man ev. etwas flutschi auf den gummi tun, ich nehm da teflon?l, hab das halt rumliegen. kannst sicher auch iwas anderes nehmen, musst halt schauen was du hast.
und der lauf hat ne nut, der gummi so ne lippe innen, damit das zusammenpasst, erkennst eh gleich wennst es dir anschaust.

beim gearbox zumachen kann der abzug und die feder etwas zickig sein, bl?de spielerei halt.

das hopup mag gummis mit nem dicken nippel an der stelle wos die bb ber?hrt nicht, bauartbedingt, daher sind zB durchsichtige guarder weniger geeignet. rote prometheus sind total scheisse drin, schwarze systema eig. ganz vern?nftig. die durchsichtigen systema hab ich nie probiert, kannst ja mal testen. lila prometheus soll auch gut sein.

du magst unbedingt beim ashq kaufen, oder? auswahl is halt dezent beschr?nkt da, sonst aber ganz nett. und... modify = guarder soweit ich weiss, kannst also ne 100er modify feder nehmen, sparst dir das madbull ding. madbull d?rft afaik nicht soo toll sein.

sys 120er feder is imho ein bissl viel, mit guten internals sollt weit weniger reichen. wenn ich in meine m16 ne 120er knall hab ich vermutlich 435fps oder so.

ich w?rd dir raten bei redwolfairsoft.com einen 6,03mm prometheuslauf zu holen, ein deepfire ftk (gibts wieder nur mit 100er, 120er, 130er - w?rd das 100er nehmen und schauen was raus kommt, feder kann man ja immer noch ?ndern), einen schwarzen systema hopup gummi. das zeug sollt dann weitgehend unzerst?rbar sein.

das problem an starken federn und m??ig dichten systemen is dass der wirkungsgrad schlechter is und die komponenten f?r die gleiche m?ndungsgeschwindigkeit st?rker belastet werden, st?rkere akkus wollen ect.
musst halt wissen was du willst, was es dir wert is ect.

bei technischen fragen kann ich dir gern weiter helfen. achja.. redwolfversand f?r ein bissl kleinzeug is nicht so teuer, d?rften bei der oben genannten menge um die 40 usd sein wenn ich mich net irre.

Offline MotL

  • Trials
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #10 am: Februar 13, 2009, 21:25:36 Nachmittag »
@Albert
so wie das klingt, glaube ich wenn man dich um 4 Uhr morgens weckt kannst du das teil auch zerlegen :D
(bauplan fix gespeichert  ;))

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #11 am: Februar 13, 2009, 21:28:07 Nachmittag »
Wus? Seit wann schl?ft der Albert um 4 Uhr fr?h? :p :lol:
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #12 am: Februar 13, 2009, 21:29:49 Nachmittag »
Nimm 14Uhr dann hast die Zeit wo er schl?ft ;)

Und ja der Albert kennt die G36 in- und auswendig :D


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline MotL

  • Trials
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #13 am: Februar 13, 2009, 21:30:44 Nachmittag »
wir k?nnten das auch um 4 Uhr morgens im vollrausch versuchen, ich denk das packt er auch :bechern:

Offline Nukebert

  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 1682
  • Needs moar water!
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #14 am: Februar 13, 2009, 22:27:28 Nachmittag »
jaa gut im vollrausch kommen dann sicher interessante tuningideen raus o.O frag den b?r. :D

Offline MotL

  • Trials
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #15 am: Februar 13, 2009, 22:51:02 Nachmittag »
vielleicht ein scope mit 2,5 Promillefacher vergr??erung  :snipor:

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #16 am: Februar 13, 2009, 22:58:55 Nachmittag »
Oder eine neue Art Hop-Up
Das "Drunk Up"
Die Kugel wird absichtlich ins Taumeln gebracht um so um Deckungen herumzuschie?en :D


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline MotL

  • Trials
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #17 am: Februar 13, 2009, 23:10:23 Nachmittag »
wie bei dem film von der angelina jolie  :D

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #18 am: Februar 13, 2009, 23:21:29 Nachmittag »
So ca. ja
Nur in dem Fall sogar Realit?t und als Festigung der These das Alohol :bechern: doch eine L?sung ist ;)


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline Gundalf

  • Sexual Tyrannosaurus
  • Admin
  • *******
  • Beiträge: 19886
  • Masterful Metabert Modifier
    • ASCN - Airsoft Sport Club Niederösterreich
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #19 am: Februar 14, 2009, 08:02:17 Vormittag »
Die AEG seitlich halten, sieht dann sogar noch nach Ghetto-Gangsta aus beim um die Ecke schiessen :lol: :D
[X] PETR 2012 - Because life is short and not voting for him will only make it shorter


Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #20 am: Februar 15, 2009, 18:58:27 Nachmittag »
Ok, danke, dann werd ich das Zeug glaub ich bei redwolf bestellen, die haben echt mehr Auswahl.

Bei Fragen werd ich nicht z?gern, mich wieder zu melden.  :)

Offline Bonkers

  • MOS 2111
  • Ehemaliges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 9138
  • Masterful Metabert Modification Contributor?
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #21 am: Februar 15, 2009, 18:59:39 Nachmittag »
Tu das ... sind ja eh sher gespr?chig und lassen jedes Topic in einer Spam-Orgie enden ;)


The incompetent leading the unwilling to do the unnecessary
- Lt. Fick

PETR 2012 - Vote for me if you want to live.      [X] YES I DO! :thumbup:

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #22 am: Februar 15, 2009, 19:16:36 Nachmittag »
lol, das habe ich gemerkt.

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #23 am: März 28, 2009, 12:37:18 Nachmittag »
Gibts von der Gearbox im Internet einen Bauplan? Das Auseinanderbauen war ja leicht, aber ich hab schon ein Teil, von dem wei? ich nicht mehr wohins geh?rt, und auch beim Abzug wei? ich nicht mehr wie er reingeh?rt.  :hm:

edit:
hab schon was gefunden.
« Letzte Änderung: März 28, 2009, 12:42:14 Nachmittag von Predator »

Offline SecuriTUX

  • Spambot
  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 7802
    • http://www.skirmish.at
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #24 am: März 28, 2009, 12:43:02 Nachmittag »
Gibts von der Gearbox im Internet einen Bauplan? Das Auseinanderbauen war ja leicht, aber ich hab schon ein Teil, von dem wei? ich nicht mehr wohins geh?rt, und auch beim Abzug wei? ich nicht mehr wie er reingeh?rt.  :hm:

Murphy: Wenn man etwas oft genug zerlegt hat man bald zwei davon ... :D
« Letzte Änderung: März 28, 2009, 15:20:28 Nachmittag von SecuriTUX »
"Kultur ist, wenn ich aus dem Sch?del meines Feindes eine geschmackvolle Trinkschale fertige. Zivilisation ist, wenn ich daf?r ins Gef?ngnis komme."

Offline Nukebert

  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 1682
  • Needs moar water!
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #25 am: März 28, 2009, 14:13:31 Nachmittag »
jo ansonsten beschreib halt einfach.

der abzug geh?rt mit der feder und dem umlenkhebel rein, is recht ekelhaft.

das andere teil kannst auch beschreiben, ich werds schon erkennen :D

Offline Predator

  • Friends of ASCN
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #26 am: März 28, 2009, 15:39:44 Nachmittag »
Ok, hier mal 2 Fotos:



Ist da soweit alles in Ordnung? Va sitzt das gelbe Teil richtig?



Das sind die Teile, wo ich nicht mehr wei? wo sie hingeh?ren. Die Explosionsskizze in der Anleitung hilft leider auch nicht weiter.

Offline Nukebert

  • Vereinsmitglied
  • ****
  • Beiträge: 1682
  • Needs moar water!
Re: Tuning CA G36c
« Antwort #27 am: März 28, 2009, 16:22:01 Nachmittag »
C+F is das anti reverse latch, das geh?rt links vom untersten gear hinein, dort wo es diese nubbeldinger hat... da blockierts in 1 richtung und l?sst das gear nur in die richtige richtung drehn. (leicht gespannt einbauen, glaub es muss "drunter" sein und eben druch die feder leicht draufr?cken)

B kommt ganz am ende rein, h?lt die kabel die vom motor rauf gehen. geht auch ohne.

G is die feder vom abzug

A und D geh?rt dann oben auf die gearbox drauf.
erst der kleine hebel, dann das gro?e dr?ber schrauben und die feder reinstecken so dass sie eben in dem schacht liegt und auf den hebel dr?ckt.

E erkenn ich grad irgendwie nicht O.o

zum trigger:
feder auf die achse vom trigger stecken (bissi spielerei)
trigger kommt dann ins rechte loch der shell, der umlenkhebel ins loch links davon, mit dieser "nase" nach oben (die dr?ckt dann auf die switch unit)
w?rd den trigger zum schluss einbauen, kann sehr tricky und zickig sein das ganze bis mans richtig zu hat. manchmal wehrt er sich ziemlich (raush?pfen und so) :/